Mitglied werden

Vom genossenschaftlichen Geschäftsmodell profitieren

Als Genossenschaftsbank setzen wir auf Regionalität. Wir sind dort zu Hause, wo auch Sie zu Hause sind. Deshalb kennen wir unsere Mitglieder ganz genau und können sie konsequent fördern. Gleichzeitig stärken wir damit unsere gemeinsame Region. Das ist das einfachste Prinzip unseres genossenschaftlichen Geschäftsmodells.

Häufige Fragen zum Mitglied werden

Was bedeutet eine Mitgliedschaft bei der Raiffeisenbank Neustadt eG?

Mit dem Erwerb von Geschäftsanteilen legen Sie einen von Ihnen festgelegten Betrag auf einem verzinsten Konto an, dem sog. Geschäftsguthaben. Somit werden Sie Teilhaber der Raiffeisenbank Neustadt eG und erhalten ein Mitbestimmungsrecht, das Sie auf der Vertreterversammlung ausüben können. Sie erhalten detailliert Auskunft über die Geschäftspolitik der Raiffeisenbank Neustadt eG und exklusive Vorteile, wie eine goldene VR-BankCard oder Vergünstigungen bei Versicherungsprodukten der R+V. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kundenberater.

Wer kann Mitglied werden?

Wer Mitglied werden kann, ist in der Satzung geregelt. In der Regel können natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften Mitglied werden.

Welche Summe kann ich in Geschäftsanteile investieren?

Die Anzahl der Anteile ist gemäß Satzung auf vier pro Mitglied beschränkt. Jeder Anteil kann mit maximal 260,00 EUR gezeichnet werden, so dass Sie 1.040,00 EUR in Geschäftsanteile investieren können.

Muss ich sofort alle vier Geschäftsanteile zeichnen und die gesamte Summe einzahlen?

Nein. Sie können selbst entscheiden, wieviele Anteile Sie zeichnen möchten und wie hoch die Anlagesumme sein soll. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Mindestanlagebetrag pro Anteil bei 30,00 EUR liegt. Außerdem kann ein weiterer Anteil erst dazu gekauft werden, wenn der vorangegangene voll einbezahlt wurde.

Wovon hängt die Höhe der Dividende / Verzinsung auf einen Geschäftsanteil ab?

Die Höhe der Dividende hängt vom Beschluss der Vertreterversammlung und davon ab, ob die Bank einen Jahresüberschuss erzielt hat.

Außerdem können Sie als Mitglied der Raiffeisenbank Neustadt Bonuspunkte sammeln, die mit einem bestimmten Betrag vergütet werden und so die Verzinsung Ihrer Mitgliedschaft erhöhen.

Wie häufig findet eine Vertreterversammlung statt und muss ich meine Stimme abgeben?

In der Regel findet einmal im Jahr eine Vertreterversammlung statt. Zur Teilnahme sind Sie bei uns erst dann berechtigt, wenn Sie zum Mitgliedervertreter gewählt wurden. Die Mitgliedervertreter werden aus der Mitte unserer Mitglieder gewählt. Eine Verpflichtung zur Stimmabgabe gibt es nicht.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

Die Kündigungsfrist für Ihre Geschäftsanteile beträgt drei Monate zum Jahresende. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kundenberater.