Aktives Forderungsmanagement

Gehen Sie "auf Nummer sicher"

Tipps aus der Praxis für die Praxis

Wie wichtig ein aktives Forderungsmanagement für Unternehmen ist, stellen viele erst fest, wenn sich die finanzielle Situation so sehr verschlechtert hat, dass ein regulärer Geschäftsbetrieb kaum mehr aufrecht erhalten werden kann. Daher sollten Sie sich bereits frühzeitig damit auseinander setzen, wie Sie mit Ihren Forderungen umgehen möchten und was zu tun ist, wenn Ihre Kunden sich nicht an getroffenen Vereinbarungen halten.